Fotos | Sponsoren | Impressum
     

> aktuell

> DONAU

> Vulkanland

> USA

> TIbet

> Tibet II

> Korsika

> POLAR-STERN

> MUSTANG

Sollten Sie Interesse haben an Wanderungen durch das Vulkanland teilzunehmen, scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren.

  Info anfordern  

 

Wandern im Vulkanland
Auf den Spuren der Vulkane

Als Spuren-Wanderer begegnet man einer außergewöhnlichen Landschaft, tritt mit ihr in Resonanz und baut eine Beziehung auf. Lebenskraft trägt das ihre zum begreifen bei. Die Schönheit dieser Gegend strahlt eine Magie aus. Sie begreifen heißt sie Spüren und bei jedem Schritt einzutauchen, einzutauchen in dieser wunderschönen Gegend.

"Eine Wanderung ist eine Begegnung mit der Landschaft und sie ist eine Reise ins Innere, zu uns selbst."

Ein Wegenetz von über 320 Kilometern durch das Steirische Vulkanland geben Einsicht und Aussichten in eine kulinarisch und auch kulturell mystischen Gegend mit Sagen und Legenden längst vergangener Zeiten.

Die Wege der Inspiration: Kopfspur, Handspur, Rückgrat, Um die Mitte, Fußspur, Flüsse im Fluß und der Grabenland-Trail bilden eine abwechslungsreiche Vielfalt um diese Gegend zu verstehen und kennenzulernen.

Jeder Abschnitt besticht mit seinem ihm eigenen Charme. Ganze Dorfgemeinschaften haben ihren Teil des Spurenweges themengerecht gestaltet und mit viel Liebe zum Detail aufbereitet.

Sich immer wieder ergebende Aus- und Einsichten fesseln den Wanderer, verwurzeln ihn mit dem Weg und der Spiritualität, Inspiration und Information zu Vulkanismus und Geschichte der Region.

Wer sich auf die Wanderung mit allen Sinnen einlässt, dem öffnen sich neue Impulse für seine Begegnung mit Leuten und der Landschaft.

"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
Andre Gide